Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten ist uns ein beson­de­res Anliegen. Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten daher aus­schließ­lich auf Grundlage der gesetz­li­chen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In die­sen Datenschutzinformationen infor­mie­ren wir Sie über die wich­tigs­ten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unse­rer Website.

Technische Daten

Beim Besuch unse­rer Website spei­chern wir tech­nisch bedingt die IP-Adresse sowie den Verlauf der ein­zel­nen Abrufe von Inhalt (URL, Zeitpunkt, Verweis-URL) und ggf. wei­te­re Systeminformationen (Browser, Betriebssystem, Hardware), sofern die­se von Ihrem Endgerät mit­über­tra­gen wer­den. Diese Daten wer­den zur Fehleranalyse und zum System-Monitoring ver­wen­det und stel­len des­halb ein berech­tig­tes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Wir spei­chern die­se Daten 5 Jahre lang.

Web-Analytics und Cookies

Wir ana­ly­sie­ren außer­dem das Nutzerverhalten auf der Website, um die Bedienung als auch die Erreichbarkeit und die Zielgruppenausrichtung unse­rer Website zu opti­mie­ren. Dazu spei­chern wir die IP-Adresse sowie Nutzungsinformationen (Klicks, Verweildauer, Verweis-URL) als auch wei­te­re Systeminformationen (Browser, Betriebssystem, Hardware), sofern die­se von Ihrem Endgerät mit­über­tra­gen werden.

Für die Analyse des Nutzerverhaltens ver­wen­den wir außer­dem soge­nann­te Cookies. Dabei han­delt es sich um klei­ne Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abge­legt wer­den. Sie rich­ten kei­nen Schaden an. Einige Cookies blei­ben auf Ihrem Endgerät gespei­chert, bis Sie die­se löschen. Die Cookies ermög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächs­ten Besuch wiederzuerkennen.

Wir ver­wen­den sowohl eige­ne Analysetools als auch den Webanalysedienst Google Analytics sowie den Google-Tag-Manager. Die Daten über Ihr Nutzerverhalten wer­den des­halb an Google LLC über­tra­gen. Beachten Sie des­halb die Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy

Wir spei­chern, über­tra­gen und ana­ly­sie­ren die­se Daten nur auf­grund Ihrer aus­drück­li­chen Zustimmung. Sie haben beim ers­ten Aufruf der Website des­halb die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zu die­ser Form der Analyse zu geben, oder die­se zu ver­wei­gern. Sie kön­nen die­se Zustimmung jeder­zeit wider­ru­fen, indem Sie die Cookies zu unse­rer Website aus Ihrem Browser löschen.

Kontakt

Wenn Sie mit uns über E‑Mail oder Kontaktformulare in Kontakt tre­ten, spei­chern wir die von Ihnen über­mit­tel­te Informationen (Kontaktinformationen, über­tra­ge­ne Dateien, E‑Mail-Texte) zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung wei­ter. Sie wer­den nur auf Ihren aus­drück­li­chen Wunsch gelöscht.

Sicherheit

Unsere Systeme sind durch Zugriffsberechtigungssysteme und Verschlüsselung vor dem Zugriff durch Unbefugte geschützt. Es erfolgt regel­mä­ßig eine Aktualisierung sowie eine Überprüfung der Sicherheit statt.

Rechte

Ihnen ste­hen bezüg­lich Ihrer bei uns gespei­cher­ten Daten grund­sätz­lich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Bitte beach­ten Sie, dass wir eine Anfrage zur Löschung ableh­nen kön­nen, wenn die Speicherung der Daten dazu dient, eine gesetz­li­che Verpflichtung zu erfül­len oder Rechtsansprüche durchzusetzen.

Wenn Sie glau­ben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht ver­stößt oder Ihre daten­schutz­recht­li­chen Ansprüche sonst in einer Weise ver­letzt wor­den sind, kön­nen Sie sich bei privacy@nextlevelcity.com oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Sie errei­chen uns unter fol­gen­den Kontakdaten

Verantwortliche nach Art 4 Abs 7 DSGVO: Stefan Pichler und Markus Zöchling, privacy@nextlevelcity.com